Kundenorientiertes Verhalten im Service


Zielgruppe und Hintergrund

Kundendienst, Support, Wartung und ähnliche Serviceleistungen tragen in vielen Unternehmen maßgeblich zum Umsatz bei. Wenn die eigenen Produkte mit dem Angebot der Wettbewerber weitgehend vergleichbar sind und häufig nur noch über den Preis verkauft werden können, lässt sich der eigene Mehrwert in den Bereichen Service, Erfahrung und fachliche Kompetenz gezielt zur Kundenbindung und Ausweitung des Geschäfts nutzen.

Es gilt nach wie vor noch der Grundsatz, die erste Anlage wird vom Verkauf platziert, die zweite wird vom Service verkauft.

Für viele Unternehmen ist diese Strategieausrichtung aber eine echte Herausforderung, denn

Zielsetzungen des Workshops?

Inhalte

Die Themen, alle Fallbeispiele und entsprechende Materialien sind „customized“, d.h. auf das reale Vertriebsumfeld der Teilnehmer zugeschnitten.

Beispielhafte Themen:
Methode
Intensivworkshop, maximal 12 Teilnehmer


Dauer
2 Tage



Quelle: lichtkunst / pixelio.de

Back